Spezialangebote


Für Touristen, die über den Verein TOGETHER - Hilfe für Uganda e.V. Patenkinder in Uganda haben und ihre Schützlinge, sowie das Land kennenlernen wollen, gibt es spezielle Angebote wie dieses hier:

Tag 1: Willkommen in Uganda!
Ankunft im internationalen Flughafen Entebbe. Sie werden von einem Mitarbeiter der Pearlland Safaris willkommen geheißen. Transfer zu einem Hotel in Kampala, das für eine Übernachtung gebucht ist.

Tag 2: Überquerung des Äquators zum Lake Mburo
Nach dem Frühstück Fahrt nach Westen, kurzer Stopp am Äquator, um Kultur und Natur zu betrachten. Mittagessen in Masaka, Weiterfahrt zum Lake Mburo Nationalpark. Bootsfahrt auf einem See am Nachmittag, in dem Nilpferde, Krokodile und Wasserbüffel leben. Mittag- und Abendessen im Arcadia Cottage Mburo oder Eagle’s Nest Lodge.

Tag 3: Lake Mburo Nationalpark
Um wilde Tiere zu beobachten fahren wir am Morgen in den Lake Mburo Nationalpark, wo Zebras, Elands, Impalas und viele Vögel zu sehen sein werden. Später fahren wir weiter südwärts, essen in Mbarara zu Mittag und reisen dann nach Buryansungwe. Abendessen und Übernachtung in Ibanda oder im Haus des Bischofs.

Tag 4: TOGETHER – Projekte in Buryansungwe
Besuch der TOGETHER-Projekte, wie z.B. das Bwera-Kigoto Wasserprojekt. Begegnen Sie von Schulpaten geförderten Schülern, wenn es möglich ist. Abendessen und Übernachtung in Ibanda oder im Haus des Bischofs.

Tag 5: Begegnung mit den Landfrauen und Fahrt zum Queen Elizabeth Nationalpark
Bewundern Sie ugandische Handarbeiten. Mittagessen und Weiterfahrt zum Queen Elizabeth Nationalpark, Ankunft am Abend. Abendessen und Übernachtung im Queen Elizabeth Bush / Nature Lodges.

Tag 6: Queen Elizabeth Nationalpark
Nach einem frühen Frühstück Fahrt zum Nationalpark auf der Nordseite von Lake George und Kasenyi Village. Dort gibt es Löwen, Elefanten, Wasserbüffel, gefleckte Hyänen, Wasserböcke, Antilopen, Warzenschweine und die scheuen Leoparden, die der Besucher aber selten zu Gesicht bekommt.
Nach dem Mittagessen geht es zur aufregenden Safari-Fahrt auf dem Kazin-gakanal. Wegen seiner Fülle an wild lebenden Tieren und Vögeln ist dies eins der beliebtesten Gewässer Ugandas. Für gute Fotos bieten sich viele Gelegenheiten. Sie sehen Flußpferde, Büffel und Elefanten, wie sie sich im Wasser kühlen oder ihren Durst stillen. Abendessen und Übernachtung im Queen Elizabeth Bush / Nature Lodges oder King Fisher Lodge.

Tag 7: Fahrt nah Kooki
Mit einem Lunch-Paket fahren wir im Queen Elizabeth Nationalpark zum Katwe Salzsee. Mit einfachen Mitteln gewinnt die Bevölkerung dort Salz.

Anschließend besuchen wir das Fischerdorf am Lake Edward. Mittagessen und Transfer nach Kooki. Abendessen und Übernachtung im Kooki Country Lodge oder im Haus des Kaplans bei den Kooki-Schulen.

Tag 8: Besichtigung der TOGETHER-Projekte in Kooki
Besuch der Andrea-Kaahwa-Schulen, des neuen Krankenhauses und des Berufsbildungsinstituts mit seinen verschiedenen Aktivitäten. Kooki ist ein wichtiger Teil der TOGETHER-Projekte.

Tag 9: St. Andrea Kaahwa Abenteuer-Pfad
Die Kooki-Projekt-Tour wird fortgesetzt, Spaziergang zum St. Andrea-Kaahwa-Abenteuerpfad.

Tag 10: Kooki Gemeinde-Erfahrung
Begegnung mit der Gemeinde von Kooki, Besuch bei einem Landwirt in Mukasa. Dies wird die Krönung sein, denn es schließt ein gemütlicher Abend an mit Geschichten-Erzählen, Musik, Vorträgen und Grillfleisch.

Tag 11: Transfer zum Murchison Falls Nationalpark
Über Hoima fahren wir zum Murchison Falls Nationalpark. Mittagessen im Kolpinghotel in Hoima. Vom Plateau genießen wir den spektakulären Ausblick in den riesigen afrikanischen Bruch („ Albertine Rift Valley). Am Abend kommen wir in den Park, Check-in in der Lodge und Zeit zum Entspannen. Abendessen und Übernachtung in Murchison River Lodge oder Nature Lodge.

Tag 12: Murchison Falls Nationalpark
Wecken vor der Morgendämmerung, ein schneller Imbiss, Fahrt in den Park, um Raubtiere und früh äsende Tiere zu beobachten.
Während des Ausflugs werden Sie reich belohnt, denn Sie sehen Hyänen, Giraffen, Löwen, verschiedene Vögel, Büffel, Elefanten, Primaten und andere Tiere. Nach der Fahrt kehren wir zur Lodge zurück und bekommen ein spätes Frühstück / Mittagessen.
Am Nachmittag unternehmen wir eine Bootsfahrt auf dem Victoria-Nil bis zum Grund der Wasserfälle. Während der Bootsfahrt werden Sie Flußpferde, Krokodile, Elefanten und viele Vögel am Ufer beobachten können. Abendessen und Übernachtung in Murchison River Lodge oder Nature Lodge.

Tag 13: Fahrt nach Luwero
Transfer nach Luwero, am Abend Check-in im Gästehaus. Teil unseres Gemeinschafts-Ausflugs ist es, dortige TOGETHER-Projekte zu besuchen. Daher nehmen wir unsere Mahlzeiten bei den Ordensfrauen im Konvent ein. Die Schwestern organisieren den Schulbetrieb und unterrichten die bedürftigen Kinder. Sie überwachen die Implementation von Projekten des KINDERMISSIONSWERKS in der Region. (7 Schulbrunnen mit sauberem Trinkwasser).

Tag 14: Besuch der TOGETHER-Projekte in Luwero
Gemeinsame Tour und Besuch der Projekte
Tag 15: Transfer nach Kampala
Nach dem Frühstück Fahrt nach Kampala mit anschließender Stadtrundfahrt. Englisch sprechender Stadtführer, Uganda-Museum, Gaddafi-Moschee, Namirembe-Kathedrale und Handarbeitszentrum im afrikanischen Dorf. Mittagessen, später Fahrt zu den Sandstränden von Entebbe, Entspannung bei kühlender Brise am Victoriasee. Abendessen und Übernachtung im ANDERTA Beach Hotel.

Tag 16: Tour durch den botanischen Garten und Abreise
Nach dem Frühstück Spaziergang durch den botanischen Garten oder Entspannung am Strand. Transfer zum Flughafen.